Neu für die Schweiz: Gerinol-EC wurde jetzt vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) zur Anwendung als Repellent gegen Spinnen



Eidgenössische Zulassungsnummer: CHZN3772.

Bei Gerinol-EC handelt es sich um ein neuartiges Insektizid (Emulsionskonzentrat) mit dem Wirkstoff Geraniol, welcher bisher?im professionellen Hygiene- und Gesundheitsschutz in dieser Art noch nicht  eingesetzt wurde. Geraniol ist Bestandteil der meisten ätherischen Öle und kommt unter anderem in Koriander, Lorbeer und Muskat vor. Die größten Mengen sind im Palmarosa-Öl (Cymbopogon martinii, 70 – 85 %), im Öl der Geranie und der Rose enthalten.

Anwendung als Repellent gegen Spinnen im Außenbereich:

Behandelt werden alle Aufenthaltsbereiche von Spinnen wie bspw. Dachüberstände, Bereiche in der Nähe von Lichtquellen, Hohlräume etc. Nur gezielte Ausbringung, keine vollflächige Anwendung an Fassaden. Das Präparat darf von den behandelten Flächen nicht ablaufen.

Je nach Vorkommen und Befall ist die Behandlung zu wiederholen. Bedarf 20 – 50 ml/m2 je nach Untergrund und Oberflächenbeschaffenheit. Die „Gute fachliche Praxis“ ist bei der Anwendung zu beachten. Risikominderungsmaßnahmen sind ggf. im Vorfeld einer Behandlung einzuleiten. Regionale und nationale Besonderheiten sowie gesetzliche Vorschriften sind ebenfalls zu beachten. 

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie über unsere 808 Schweiz AG in CH-6048 Horw (eMail: 808schweiz@808schweiz.ch / Tel. +41 41 3405254).





Kommentar schreiben




« zurück