FROWEIN GMBH & CO. KG
frowein-blog
Home - Spielerisch saubere Hände: Mit Comicfigur Max und dem neuen Tork Hygiene-Kit für die Schule
Spielerisch saubere Hände: Mit Comicfigur Max und dem neuen Tork Hygiene-Kit für die Schule



Händehygiene für Kinder, wie richtiges Händewaschen funktioniert
Hygieneprofi Max zeigt Grundschülern spielerisch, wann es nötig ist, sich die Hände zu waschen und worauf es dabei ankommt.
Echt, schon wieder Händewaschen? Händehygiene wird von Kindern häufig als lästige „Erwachsenenpflicht“ angesehen und deshalb oft vernachlässigt. Dabei sind die Hände das wichtigste Werkzeug für Kinder, um die Welt zu erkunden. Selten wird dies deutlicher, als in den langen Sommerferien – in denen damit Sandburgen gebaut, Tiere gestreichelt und auf Bäume geklettert wird. Damit das richtige Händewaschen in Zukunft mehr aus Einsicht und Eigenmotivation geschieht, schickt das Hygieneunternehmen Tork den neunjährigen Max auf Hygieneabenteuer in die Schule. Anhand kindgerechter und pädagogischer Schulungsmaterialien lernen Kinder von sechs bis zehn Jahren auf spielerische Art und Weise, warum Händewaschen wichtig ist – und wie es richtig gemacht wird.

Händehygiene einmal anders vermittelt: Mit den neuen Tork Unterrichtsmaterialien lernen Kinder spielerisch, wo sich überall Viren, Bakterien und Pilze tummeln – und wie man die lästigen, allgegenwärtigen Plagegeister schnell und einfach durch richtiges Händewaschen wieder loswird. Zu den Materialien, die Tork den Schulen kostenlos zur Verfügung stellt, zählt ein kindgerechtes Booklet mit Comic-Illustrationen, Arbeitsblätter sowie Postern. Für die Schülerinnen und Schüler, die erfolgreich mit den Unterlagen gearbeitet haben, steht außerdem ein Hygiene-Diplom zum Download und Ausdruck auf der Tork Website bereit.
Einer der Höhepunkte im Rahmen der Tork Hygieneschulung ist der Hygiene-Check mittels der Tork Hygienebox, einem Schwarzlichtgerät. Mit ihm können Kinder eindrucksvoll überprüfen, wie sauber sie sich die Hände tatsächlich gewaschen haben – und lernen typische Schwachstellen wie Daumen, Handrücken und Fingerzwischenräume kennen. Dank des übersichtlich strukturierten Begleitmaterials für Lehrer sind die Aktionen und Experimente schnell und einfach geplant und durchgeführt. Pädagogen können die Hygienebox mit den Basismaterialien ab Anfang August per E-Mail an tork.aktion@sca.com bestellen oder unter www.tork.de/ueber-tork/downloads/ herunterladen.
Tork engagiert sich bereits seit einigen Jahren, um Kinder für die Bedeutung von richtigem Händewaschen zu sensibilisieren. Die gesammelten Erfahrungen im Umgang mit Schülern und Lehrern sowie die Expertise von Wissenschaftlern und Pädagogen wurden nun ausgewertet und gebündelt. Das Ergebnis sind neue, noch kindgerechtere Unterrichtsmaterialien, die zu Teilen auch für Kindergärten geeignet sind. Für die jüngere Altersgruppe von vier bis sechs Jahren stellt Tork außerdem die kostenlose Tablet App „Ellas Händewasch-Abenteuer“ bereit, die im Apple App-Store oder bei Google Play erhältlich ist.


Kommentar schreiben




« zurück